Nordrhein-Westfalen

Feuerwehr Bekleidung Nordrhein-Westfalen

Egal, ob Freiwillige oder Berufsfeuerwehr - bei der Kleidung gelten für alle Feuerwehrleute bestimmte Vorschriften, die allerdings von Bundesland zu Bundesland variieren. Und das betrifft nicht nur für die Einsatzkleidung, sondern natürlich auch die Ausgehuniformen in den einzelnen Bundesländern. In Nordrhein-Westfalen beispielsweise gehört eine dunkelblaue Rundbundhose zur Ausgehuniform, die über zwei eingeschnittene Seitentaschen und zwei eingesetzte Gesäßtaschen verfügt. Gürtelschlaufen und ein Bundverschluss mit Haken und Öse sorgen dafür, dass die Hose, die in verschiedenen Konfektionsgrößen bei BSM Fire Equipment erhältlich ist, optimal sitzt und einen hohen Tragekomfort bietet. Die Bundfalte auf der Vorderhose verleiht der Uniformhose ein gewisses Etwas. Ein weiterer Vorteil: Dank des Mischgewebes ist die Uniformhose für Feuerwehrleute aus Nordrhein-Westfalen besonders strapazierfähig und pflegeleicht. Damit Feuerwehrleute eine gute Figur machen, gehört natürlich auch ein Sakko zur Ausstattung. In Nordrhein-Westfalen ist das Sakko dunkelblau, einreihig und für einen optimalen Sitz leicht tailliert. Die linke Brusttasche trägt die Aufschrift ?FEUERWEHR? in Rot auf der Patte. Auf der Innenseite befindet sich unter anderem eine Kugelschreibertasche, so dass Feuerwehrleute auch zu offiziellen Gelegenheiten für alle Eventualitäten bestens gerüstet sind. Innen- und Taschenfutter bestehen zudem aus hochwertigem und strapazierfähigem Material. Die Schultertunnel des Uniformsakkos dienen der Aufnahme von Schulterklappen, mit denen auf der Ausgehuniform der Dienstgrad ausgewiesen wird. Um die Ausgehuniform zu vervollständigen, ist in Nordrhein-Westfalen auch eine Dienstmütze Pflicht. Erhältlich ist sie bei BSM in den Kopfgrößen 52 bis 64. Der Lacklederriemen für die Dienstmütze lässt sich ganz einfach anbringen und wieder entfernen, ebenso wie das Mützenabzeichen mit Helm, Hacke und Beil, das aus aluminiumfarbigem Metall besteht und mit einem Splint unmittelbar oberhalb des Lacklederriemens befestigt wird. So ist jederzeit sofort ersichtlich, aus welchem Bundesland die Feuerwehrleute stammen. Darüber hinaus wird in Nordrhein-Westfalen auch noch eine runde Bundeskokarde aus Metall an der Dienstmütze befestigt. Auch sie verfügt über einen Splint und lässt sich damit besonders leicht befestigen.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Unsere Marken